Thermoboxen, Kühlboxen und Transportboxen

  • haben einen geringen Fertigungsaufwand
  • verursachen nur geringe Kosten
  • haben ein Raumgewichte von 15-50 g/l
  • bestehen aus EPS, EPP, Neopor
 
KühlboxenKühlboxenMit ihrer hohen Witterungs- und Alterungsbeständigkeit trotzt diese Isolierung Wind und Wetter. Bei Styropor beruht die Dämmleistung darauf, dass die eingeschlossene Luft – aus welcher der Schaum zu 98 Prozent besteht – die Wärme schlecht leitet. Styropor ist außerdem lebensmittelecht.
 
KühlboxenKühlboxenNeopor isoliert noch besser als Styropor, da die darin eingearbeiteten, mikroskopisch kleinen Graphitpartikel die Wärmestrahlung streuen und reflektieren.

EPP-Boxen zeichnen sich durch Robustheit und Langlebigkeit aus. Sie sind daher optimal als Mehrwegverpackungen geeignet.
 
StandardboxenAnsprechpartner